Mitteilungen / News aus der Ortsgemeinde Dahlheim

Bekanntgabe des Urnenwahlergebnisses der Bundestagswahl 2013

24. September 2013                                                                Veröffentlicht in: Mitteilungen Ortsgemeide

Bekanntgabe des Urnenwahlergebnisses der Bundestagswahl 2013

Wahlberechtigt waren 697 Bürger. Davon hatten 194 Bürger Briefwahl beantragt. Diese wurden in der Verbandsgemeindeverwaltung zusammen mit den Briefwählern der übrigen Gemeinden ausgezählt. Daher kann kein Gesamtergebnis für die Ortsgemeinde ermittelt werden. Jedoch sollte das Ergebnis der Urnenwahl repräsentativ sein.
503 Bürger waren somit aufgerufen am Sonntag, den 22.09.2013, im Wahllokal im Pfarrheim ihre Stimme abzugeben.

394 Stimmen wurden abgegeben. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 78,33 %.

Auswertung Erststimmen:

Ungültige Erststimmen 15 Stimmen
Gültige Erststimmen 379 Stimmen

 

Dr. Fuchs, Michael CDU 219 Stimmen 57,8 %
Pilger, Detlev SPD 111 Stimmen 29,3 %
Prof. Dr. Kaschny, Martin FDP 5 Stimmen 1,3 %
Winkler, Josef Philip GRÜNE 22 Stimmen 5,8 %
Lau, Bettina DIE LINKE 11 Stimmen 2,9 %
Müller, Heiko PIRATEN 3 Stimmen 0,8 %
Wefelscheid, Stephan FREIE WÄHLER 8 Stimmen 2,1 %

 

 

 

 

 

 

 

Auswertung Zweitstimmen

Ungültige Zweitstimmen 10 Stimmen
Gültige Zweitstimmen 384 Stimmen

 

                                        2013 2009 Differenz
CDU 212 Stimmen 55,2 % 38,0 % + 17,2 %
SPD 100 Stimmen 26,0 % 30,7 % - 4,7 %
FDP 16 Stimmen 4,2 % 16,0 % - 11,8 %
GRÜNE 13 Stimmen 3,4 % 6,0 % - 2,6 %
DIE LINKE 18 Stimmen 4,7 % 6,3 % - 1,6 %
PIRATEN 3 Stimmen 0,8 % 0,5 % + 0,3 %
REP 1 Stimme 0,3 % 1,1 % - 0,8 %
ÖDP 3 Stimmen 0,8 % - + 0,8 %
AfD 12 Stimmen 3,1 % - + 3,1 %
FREIE WÄHLER 5 Stimmen 1,3 % - + 1,3 %
Partei der Vernunft 1 Stimme 0,3 % - + 0,3 %

 

Als Wahlvorsteher habe ich mich über diese überdurchschnittliche Wahlbeteiligung bei der Wahl sehr gefreut und danke daher allen, die ihre Stimme abgegeben haben. Zusätzlich darf ich mich an den restlichen Wahlvorstand bedanken, der stark verjüngt gut gearbeitet und eine schnelle Auszählung ermöglicht hat.

Ihr Dennis Maxeiner
Ortsbürgermeister

Artikel teilen

Artikel kommentieren